Ausnahmsweise war das gemeinsames Stricken an dem 1. Dienstag des Monats, gestern. Und merkt man gleich, dass nicht nur kühler wird, nicht nur früher dunkler wird, sondern immer mehr bei dem Stricken dabei sind. Schon 2. mal waren 3 neue Strickerinnen dabei. Und Sophie  könnte schon die erste fertige Werke von ihr und von ihrer Mutti ganz stolz präsentieren:

Von Sophie gestrickte Schultertuch  aus handgesponnenen Wolle von mir (Erbsensuppe):

Schultertuch

Die dazu passende Stulpen sind schon auf den Nadeln 🙂

Schultertuch, gestrickt von Elke, handgesponnen von mir (die feine Dame)

Schultertuch

als Halstuch

Ich glaube Sophie ist schon Wollinfiziert . Erst hat sie  an Eva`s Spinnrad die erste paar Meter „schwangere Wurm“  gesponnen und sie hat schon die nächste Wolle bei mir bestellt 🙂 Hoffentlich kriegt jetzt viele von Euch auch Lust zu Stricken 🙂

 

Werbeanzeigen

Während meines 10fingerkurses habe ich wieder gehäkelt. Aus ganz fluffiger Mohairgarn.  Die ganze wiegt 101 Gramm.

Az épp folyó 10ujjkurzus alatt ujra horgoltam. Pihe-puha könnyü mohair fonalból egy vállkendö.Az eesz 101 gramm.