Ich bin früher gerne auf Märkte gegangen meine gefilzte, gefärbte, gesponnene Produkte zu verkaufen.

Nun das Wetter finde ich die letzte Zeiten gar nicht Marktfreundlich. Wenn regnet, dann wie gegossen, wenn Wind weht, gleich Orkan oder Tornado, und wenn die liebe Sonne scheint, dann gleich prallt wie gefühlte Backofen.

Dann wie bekannt, wird ich auch nicht mehr jünger, was mit Marktkistenpackentechnisch kein Vorteil ist.

Also bequeme Lösung ist ein Online Shop. Gemütlich vor dem Computer tippen und in der Werkstatt die Produkte fotografieren.

So weit bin ich schon. Aber wann kommt dann die liebe Kunde?  Wenn interessiert, ob ich neue Färbung habe oder frischgeschnittene Locken gefärbt habe?  Wer will spenden und die Organisation  Aufwind helfen? Wer liest eigentlich hier?

Klar, Marketing braucht man auch. Ich mache es gerade. Das ist meine speziell-csilla-Marketing 🙂

Bitte liest mein Blog, kauft meine Produkte, macht mir bitte Werbung, teilt es in Facebook, redet über mein Shop, empfehlt vielleicht die Produkte, kommentiert hier nett und kommt in meiner Werkstatt 🙂

 

DSCF5146 (640x480)

Neue Färbung -80% Merino-20% Seide

 

Advertisements