10fingerkurs

An diesem Kurs kann Jede teilnehmen, weil wir dazu nur unsere 10finger brauchen, die immer dabei sind.

Na klar, wir brauchen noch Grundmaterial. Ich bin aber sicher, dass Jede, die hier mitliest, reichlich dieses Grundmaterial besitzt.

Dieses Grundmaterial ist nämlich die Wolle.

 

 

Was kann man mit 10fingern aus der Wolle machen?

Alles….  fast alles, wenn Du mit deinen 10fingern spinnen, stricken, filzen, häkeln, nähen, sticken kannst.

Wann ist dieser Kurs etwas für Dich?

  • wenn Du einige Kombinationen der oben genannten Techniken gerne machst, dann bist Du schon richtig in diesem Kurs
  • wenn Du bis jetzt nur gehäkelt oder gestrickt hast, gib bitte der Wolle mehr Chancen und schau, was Du noch aus Wolle zaubern kannst
  • wenn zu Hause schon alles aus Filz ist, dann probiere mit Hilfe dieses Kurses die Wolle zum Beispiel in Garnform zu werkeln und deine Filzobjekte zu schmücken
  • wenn Du auch mit dem Spinnrad spinnst und edles Effekt- und Designergarn zauberst, mit denen Du nichts weiteres anfangen kannst, dann bekommst Du in diesem Kurs Inspirationen, wie Du deine Edellocken für Free-Form-Crochet oder Knitting verwenden kannst
  • wenn Du schon so viel Socken gestrickt hast, dass  Deine Postboote schon welche davon trägt, höchste Zeit wird was anderes ausprobieren
  • wenn  Dich dein kleiner Nachwuchs ans Haus bindet oder Du in mitten des Waldes  wohnst, kannst Du trotzdem an diesem Kurs teilnehmen

 

Kursaufbau?

Wie in seinem Namen steht:

         2×5 = 10finger

  1. Finger : Nunofilz Finger – Nirtschi

 

Was ist Nirtschi? Hüftschmeichler, Hüftschal, Minirock, Nierchenschutz, Hüftwärmer.

Ein sehr nützliches Kleidungsstück.

Wie es gemacht wird? Mit den oben genannten Techniken und Du kannst sicher sein, dass es ein Unikat wird, das jedes Auge auf sich zieht.

 

Grundtechnik dieser Einheit ist das Nunofilzen, das heißt, Wolle wird mit gewebten Naturstoffen, wie Baumwollgaze oder Seide, zusammengebunden.

  2.Finger : FreeForm-Crochet und Knitt Finger – PAK

 

Was ist PAK? Ein Kunstwerk für Packen, Transportieren, Aufbewahren, welches eigentlich auch Tasche genannt wird, aber dein Werk wird ein PAK und keine Tasche.

Grundtechnik dieser Einheit ist das freie Häkeln und Stricken. Das heißt, die Grundelemente von Häkeln und Sticken werden kombiniert, ohne vorgegebenes Muster.

Setz Deiner Fantasie keine Grenze! Dabei gebe ich Dir gern Hilfestellungen.

 3.Finger : Spinnen und Weben Finger – Kissi-Kuss

 

 

Was ist Kissi-Kuss? Das ist ein ganz persönliches, intimes Teil, das mit Dir im Bett liegt oder dein Bett schmückt. Nein, nicht dein Mann J Der Durchschnittsbürger würde es Kissen nennen, aber dieser Kissi-Kuss ist nicht für Durchschnittbürger, sondern speziell für Dich, ganz nach Deinem Geschmack.

Grundtechnik dieser Einheit ist das Spinnen und Weben. Keine Angst: Du brauchst keinen Webrahmen! Und wenn Du kein Spinnrad hast, zeige ich Dir, wie man Garn ohne Spinnrad spinnen kann.

 4.Finger : Filzfinger – Pampuschka

 

Was ist Pampuschka? Pampuschka tragen alle, die nicht barfuss laufen wollen.

Du brauchst unbedingt ein Pampuschka! Pampuschka macht deine Schritte weich, wärmt oder kühlt deine Füße.  Pampuschka ist eigentlich ein Hausschuh, aber Hausschuhe kann Jede kaufen. Pampuschka kann nicht Jede besitzen, nur jene, die diesen Kurs mitmachen.

Grundtechnik dieser Einheit ist das Filzen.

 5. Finger : Mixfinger – Sepke

Was ist Sepke? Kopfwunder oder Wunderkopf. Verzaubert den Träger und den Betrachter.

Ob das ein Hut, Mütze, Schal, Tuch oder Stirnband ist, das kannst Du selbst entscheiden.

Dabei werden alle Techniken, die Du bei den anderen Einheiten verwendet hast, miteinander verbunden

Den Zündstoff bekommst Du natürlich von mir!

Was Du alles noch erfahren könntest:

  • wie sich die unterschiedlichen Techniken variieren lassen, um etwas ganz Individuelles zu bekommen
  • wie die Reste optimal in anderen Werken integrieren können
  • wie Du ein FDT retten kannst, was eigentlich schon Für Die Tonne war.
  • welche Kombination der Techniken ist für Dich die Individuellste, welches ist Deine Spezialität, was passt zu Dir.

 

Was passiert, wenn Du zum Beispiel kein Spinnrad hast oder Du magst überhaupt nicht gern häkeln?

Du kannst den Kurs besuchen, ohne alle Techniken zu können. Alle verwendeten und oben genannten Techniken werden mit reichlich bebilderten .pdf Dateien gezeigt und können mit anderen Techniken getauscht werden. Dabei gebe ich Tipps und Hilfe.

Der 2. Teil wird wieder aus 5 Finger Einheiten bestehen. Zwischen den zwei Einheiten werde ich eine Pause von ca. 5 Wochen einlegen.

Was beinhaltet der 10fingerkurs?

  • bei jeder bezahlter Fingereinheit wird per E-Mail eine reichlich bebilderte .pdf Datei mit dem aktuellen Objekt der Beschreibung und einer möglichen Realisierung geschickt
  • freien Eintritt in den geschlossene Blog, wo nur die Teilnehmer untereinander und mit mir kommunizieren können
  • in „Musenkussmangel“-Fall bin ich mit Tipps und Hilfe dabei
  • im geschlossenen Blog kannst Du deine Werke zeigen und die der anderen Teilnehmer anschauen

 

Nicht gelungene Werke gibt es hier nicht, höchstens anders vorgestellte J

Wenn Du nun das Gefühl hast, dieser Kurs ist etwas für Dich und das Werkeln mit jeglicher Form von Wolle lässt Dein Herz höher schlagen, dann kannst Du Dich gleich hier anmelden:

Mail :  szilcsil@yahoo.de oder szilcsil@web.de

Betreff :  10finger

 

Wie viel kostet 1 Finger Einheit?

1 Finger oder  1 Einheit kostet 25,- € incl. MwSt.

Rabat:

Werbung mit fix Banner in eigenem Blog : -10 %

Anmeldung für 5 Einheiten : -20%

Wie Du bezahlen kannst?

Wenn Du PayPal hast, dann bitte auf meine PayPal Konto: szilcsil@yahoo.de

Sonst gebe ich Dir meine Bankverbindung bekannt.

Zeitplan?

rollende Anmeldung, das heißt, Du kannst Dich  immer anmelden.

Kursdauer : 1 Finger 4 Woche  1 Woche Pause

Hoffentlich habe ich dein Interesse geweckt, aber wenn Du noch Frage hast,

dann schick mir bitte eine neugierige Mail zu:  szilcsil@web.de

Advertisements